Digitalisierung als treibende Kraft der Produktion:
8. Best Practice Day am 15. November in Höxter

Die Digitalisierung ist der Schlüssel zur Zukunft, weil sie ganz neue Chancen für die Wirtschaftlichkeit, Agilität, Qualität und Kundenzufriedenheit bietet. Aber wie lässt sich der digitale Wandel in der Produktion konkret gestalten? Auf diese und weitere Fragen wird unser 8. Best Practice Day am 15. November in Höxter praxisnahe Antworten geben.

Dazu gehört vor allem, wie Unternehmen den Weg zu Industrie 4.0 heute bereits mit nutzenfördernden Effekten gestalten können. Die Teilnehmer erwarten hierzu vielfältige und investitionssichere Lösungsimpulse, gleichzeitig wird Symrise, einer der Weltmarktführer von Geschmackstoffen für die Lebensmittelindustrie, zu den Mehrwert-Effekten einer intelligenten Produktion berichten.

Auch wie sich die Unternehmen auf die weiteren technologischen Zukunftsthemen einstellen sollten, wird auf dem Best Practice Day ausführlich diskutiert werden.

Jetzt kostenlos anmelden

Programm

ab 9.30 Uhr:
Begrüßungskaffee im Ringhotel Niedersachsen in Höxter

10.00 – 10.20 Uhr
Digitalisierung beginnt in den Köpfen
Treiber und Bremser auf dem Weg zu einer vollständig digitalisierten und intelligenten Produktion.

10.20 - 10.40 Uhr
Key Note: Der digitale Wandel in der Lebensmittelindustrie
Prof. Dipl. Ing. Rainer Barnekow, Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Arbeitskreisleiter Verfahrenstechnik VDI OWL e.V.

10.40 - 11.10Uhr
Mit Industrie 4.0 heute beginnen
Praxisorientierte Darstellung der Chancen, wie jetzt bereits neue Potenziale in den Prozessen entdeckt und Produktionskosten nachhaltig reduziert werden können.

11.10 - 11.30 Uhr
Mit der richtigen Konzeption MES und SAP/ERP schlank integrieren
Praxisbewährte Lösungsmodelle für aufwandsschonende Integrationsprojekte mit schnellem ROI.

11.30 -12.00 Uhr
Mehrwert-Effekte einer intelligenten Produktion
Anwenderbericht der Symrise AG zu ihren Lösungskonzepten und den Erfahrungen mit einer digitalen Fertigung.

12.00 – 13.00 Uhr
Pause

13.00 – 14.00 Uhr
Best Practice-Inspirationen 
Verschiedene Themen rund um die Produktionsoptimierung

14.00 – 15.00 Uhr
Best Practices-Ideen zum Mitnehmen
Konkrete Lösungsdemonstrationen zu den Kernthemen des Veranstaltungstages.

15.00 Uhr – 15.30 Uhr
Pause

15.30 Uhr – 16.00 Uhr
Perspektiven für den Vorsprung
Big Data, Datensicherheit, IoT und mehr: Skizze der wichtigsten technologischen Zukunftsthemen und ihrer Bedeutung für ein innovatives Produktionsmanagement.

 

 

 

Veranstaltungsort

Der Best Practice Day am 15. November 2016 findet im Ringhotel Niedersachen in Höxter statt.

Sollten Sie bereits am Vorabend anreisen wollen, haben wir für Sie ein begrenztes Zimmerkontingent reserviert mit einer Rate von 82 € inkl. Frühstück. Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung beim Hotel das Stichwort "FELTEN Best Practice Day an.

Zur Website des Hotels

Anmeldung zum Best Practice Day