Workshops zur digitalen Optimierung der Instandhaltung in der Produktion

Die Instandhaltungsprozesse werden immer erfolgskritischer für die Produktion, weil ungeplante Maschinenausfälle einschneidende Auswirkungen auf die Produktivität und Lieferzuverlässigkeit haben. In Workshops von lediglich einem Tag ermittelt die FELTEN Group unternehmensindividuell den wirtschaftlichen Nutzen einer digitalen Optimierung in Euro für eine gesicherte Entscheidungsgrundlage.

Zwar steigen die Anforderungen an das Instandhaltungsmanagement infolge der fortschreitenden Automatisierung und gleichzeitig wachsenden Komplexität der Produktionsstrukturen kontinuierlich. Trotzdem verfolgen hier immer noch 60 Prozent der Produktionsbetriebe einen klassischen reaktiven Ansatz. Damit gehen sie angesichts der heutigen Marktanforderungen ein hohes Risiko ein. Denn ungeplante...

Weiterlesen

Interne Hürden bremsen die Produktionsdigitalisierung

Der Digitalisierungsgrad in der Produktion ist überwiegend noch gering, aber die digitale Modernisierung steht auf der strategischen Agenda von fast zwei Drittel der Fertigungsunternehmen im deutschsprachigen Raum. Allerdings sehen sie sich auf dem Weg dorthin erheblichen Herausforderungen gegenübergestellt, so die Ergebnisse einer Befragung durch die FELTEN Group.

Die Produktionswelt steht wie alle anderen Unternehmensbereiche vor der Erfordernis, die oft noch relativ manuellen und durch viele Medienbrüche geprägten Prozesse digital zu gestalten, um eine höhere Automatisierung und Effizienz zu erreichen. Von diesem Ziel sind die meisten Fertigungsbetriebe jedoch noch weit entfernt. Lediglich 6 Prozent bewerten aktuell ihren Digitalisierungsgrad in der Produktion als durchgängig hoch,...

Weiterlesen

Leitfaden zum gesicherten Einstieg in die Produktionsdigitalisierung

Eine aktuelle Praxishilfe der FELTEN Group unterstützt Fertigungsunternehmen darin, die Nutzeneffekte einer Digitalisierung ihrer Produktion für eine gesicherte Entscheidungsgrundlage zu identifizieren und die Kostenersparnisse zu quantifizieren. Der Leitfaden enthält zudem Beispiele aus konkreten Projekten.

Die Produktion steht unverändert unter einem hohen Kosten-, Qualitäts- und Flexibilitätsdruck, weshalb sie sich allein aus Effizienzgründen einer deutlichen Digitalisierung widmen muss. Doch vielen Unternehmen ist die Umsetzung noch unklar, weil sie mit einer digitalen Ausrichtung ihrer Fertigung vielfach Neuland betreten. Dies birgt nach den Beobachtungen der Consultants der FELTEN Group die Gefahr von falschen Vorgehensweisen in sich.

Zu den Erfahrungen gehört zunächst einmal,...

Weiterlesen

Webinar-Reihe hilft bei der Planung der Produktionsdigitalisierung

Auch wenn Investitionen in die Digitalisierung der Produktion grundsätzlich zeitgemäß und sinnvoll sind, müssen sie auf einer konkreten Bedarfsanalyse beruhen und dürfen nicht dem Bauchgefühl folgen. Um Produktionsunternehmen konkrete Hilfestellungen an die Hand zu geben, hat die FELTEN Group eine fachliche Webinar-Reihe für das erste Quartal 2019 entwickelt, in der Best Practice-Wege in die Digitalisierung dargestellt werden. Sie zeigen auf, wie die IIoT-Perspektiven (Industrial Internet of Things) zur nachhaltigen Reduzierung der Produktionskosten genutzt werden können.

Das Einstiegs-Webinar unter dem Titel „Verborgene Potentiale erkennen und heben” dient der grundsätzlichen Orientierung und adressiert Unternehmen, die noch über keine ausreichende Digitalisierungsstrategie verfügen....

Weiterlesen

IIoT-Connector ideale Ergänzung für ERP-Systeme zur Produktionsunterstützung

Die technisch heterogenen Produktionsverhältnisse machten es bislang schwer, Rohdaten der Herstellungsprozesse den übergeordneten Systemen für Analyse- und Planungsaufgaben bereitzustellen. Spätestens bei der Ausrichtung auf Industrial Industry of Things (IIoT) wird dies jedoch notwendig sein. Der PILOT IIoT-Connector von FELTEN beseitigt dieses Defizit und ist deshalb interessant für die Hersteller von ERP-Systemen für Produktionsanwendungen, weil er sich einfach in diese Systeme integrieren lässt.

Eine effiziente Steuerung der Fertigung verlangt, dass den übergeordneten ERP- oder MES-Systemen Daten zur Verfügung gestellt werden, die in Echtzeit an den Produktionsstraßen oder Linien bzw. Assets erhoben werden. Ein Kernproblem dieser Datenerfassung besteht jedoch darin, dass in der...

Weiterlesen

Webinare
2019
Anmelden