12. Best Practice Day in Hüfingen:
Digitalisierung nach der Methode EINFACH

Der Weg zu einer hocheffizienten Produktion wird begleitet von zahlreichen Fragen: Wie wichtig ist es, Produktionsdaten lückenlos zu erfassen? Welche Nachteile entstehen, wenn keine Integration des ERP-Systems in die Produktionssysteme besteht? Wie lassen sich aus Excel-Inseln und papierbasierten Informationen jederzeit und allerorts nutzbare Echtzeitdaten generieren? Welche Kostenersparnisse und weiteren Nutzen kann die Digitalisierung erzeugen? Wie lässt sie sich deutlich einfacher realisieren als allgemein angenommen?

Konkrete Antworten zu diesen und weiteren Fragen erhalten die Teilnehmer auf unserem bereits 12. Best Practice Day am 23.05.2019 in Hüfingen (bei Donaueschingen), den wir erneut in Kooperation mit der Höfelmeyer Waagen GmbH ausrichten. Allein dadurch bekommen sie eine Fülle an wertvollen Informationen für gezielte Optimierungen ihrer Produktion. Doch der Veranstaltungstag sieht noch weitere Inhalte vor, beispielsweise konkrete Lösungsdemonstrationen und eine virtuelle Reise durch die digitale Produktion mit vier Stationen.

Jetzt kostenlos anmelden

Programm

10:00 – 10:20 Uhr
Begrüßung und Einführung in die Trends der Lebensmittelindustrie:
Status, Chancen, Anforderungen, Technologien.

10:20 – 10:50 Uhr
Vorteile des durchgängigen Datenflusses entlang des gesamten Workflows:
Geringere Kosten, höhere Agilität und Qualität.

10:50 – 11:20 Uhr
Höhere Performance durch eine digitale Feinplanung - am Kundenbeispiel:
Optimierte Planung, gesteigerte Flexibilität und verkürzte Durchlaufzeiten.

11:20 – 11:40 Uhr
Performance und ROI Analyse Live - verborgene Schätze erkennen und heben:
Wie ein Produktionscontrolling einfach aufgesetzt wird und welche Verbesserungen sich erzielen lassen.

11:40 – 12:00 Uhr
Erfolgsfaktoren im Wiegeprozess:
Anforderungsgerechte Prüf- und Messmittel in der Linie für die Digitalisierung.

12:00 – 13:15 Uhr
Mittagspause

13:15 – 15:30 Uhr
Ihr Weg zur Smart Factory – Digitalisierung live erleben:
Praxisbeispiele in einer virtuellen Reise durch die digitale Produktion mit vier Stationen:

  • Einfache Auftragsabarbeitung am Multifunktionsterminal 
  • Qualitätsprüfungen der Produkte & Anlagenbegehungen mobil durchführen 
  • Bedienergeführte Prozesse fehlerfrei gestalten
  • Feinplanung in ganz neuer Dimension

15:30 – 15:45 Uhr
Der richtige Weg in die Digitalisierung – schrittweise Einführung mit besonders hohem ROI:
Analyse und Potenzial-Berechnung, Aufbau eines Pilotprozesses, Optimierung und Ausbau sowie flexible Erweiterung

15:45 – 16:00 Uhr
Fragen, Antworten & Feedback

 

 

Anmeldung zum Best Practice Day

Webinare
2019
Anmelden